Amoklauf Killerspiel


In Lörrach ballert eine Irre ein paar unwichtigen Trotteln die Birne weg. Medien und Politiker schaffen es gerade so die Killerspieldiskussion unterm Tisch zu halten, trotzdem muss irgendwie hektische Betriebsamkeit vorgetäuscht werden, bevor in 2 Wochen wieder eine andere Sau durch’s Dorf getrieben wird.

Propagiert wird gerade wieder eine Verschärfung des Waffenrechts, genauer gesagt soll man Waffen nicht mehr zu Hause lagern dürfen. Das Problem mit dem Amoklauf: Es war keiner. Es war eine geplante Handlung, und wenn das so ist, ist es egal, wo die Knarren liegen. Spielt aber natürlich keine Rolle, die letzte Gesetzesverschärfung nach Winnenden war ja auch nur ein öder Witz, und die Überprüfung geschieht nur Stichprobenartig. Naja, ist ja auch egal.

Frage mich gerade, wie die Medien reagiert hätten, wenn ein Schüler an einer Schule herumgeballert hätte. Killerspieldiskussion?

Der Unterschied ist, wer dabei zu Tode kommt.

Wenn die Schnalle jetzt den Pfleger erschossen hat, der ihr Kind mit dem Kopf auf eine Harke hat fallen lassen, ist das ein deutlicher Unterschied zu einem Griller, der noch möglichst viele an einer Schule mitnehmen möchte, an der er nicht die Jubelstürme erfahren hat, die er meinte, daß sie ihm zustünden.

Problematisch wird bei der potentiellen Gesetzesänderung, daß die Sportvereine die Kapazitäten nicht haben. Dort müßte fast überall angebaut werden und dann kostet die Schrankmiete, wenn man das umlegt, erstmal 100 EUR im Monat.

Für Vorstandsvorsitzende kein Thema, für Friseure, Einzelhandelskaufleute oder Lastwagenfahrer schon.

Vielleicht sollte man einfach verbieten, daß Menschen mit Waffen abgeknallt werden. Wäre das nicht viel einfacher?

Ich unterstütze das. Wir brauchen unbedingt stärkeres Wachstum des illegalen Waffenanteils, z.B. damit ein DummMan wie ich auch einfach an eine Knarre kommen kann, mit der ich dann vorzüglicherweise ein paar blöde Beamte oder dergleichen umlegen werde. Wie immer gilt: Weiter so, Deutschland!



Advertisements

Über politbueroblog

Politik, IT, Kommunikation und Fitness sind meine Themen - und darum geht es auch in meinen Blogs: Software und Hardwaresysteme, Informatik, WIrtschaftsinformatik, die Übetragung von Daten und Informationen sowie auf der anderen Seite um Dauerbrenner und tagespolitische Ereignisse aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, nicht zu vergessen Kraftsport, Fitness Training, und Wellness.
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Medien, Politik und Gesellschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Diskussion: Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, und Gesellschaft kommentieren und diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s