GEMA und der Kindergarten


Einfache Lösung: Die Kindergärten kopieren nur noch gemeinfreie Musik, und die GEZ-Parasiten können sich wegficken. Wenn die Kinder/Eltern darauf bestehen, irgendwelchen Kommerzschrott zu singen, sollen sie den Kram halt selbst im Internet runterladen und ihren lieben Kleinen mitgeben.

Welche Institutionen außer der GEMA bezahlen Künstler konkret für deren Machwerke, wenn die in Kindergärten gesungen werden?

Wenn die Abgaben bezahlt werden, bekommt vor allem die GEMA etwas. Als Ottonormalkünstler siehst du von dem Geld das mit deinen Liedern gemacht wird, praktisch nichts.

Advertisements

Über politbueroblog

Politik, IT, Kommunikation und Fitness sind meine Themen - und darum geht es auch in meinen Blogs: Software und Hardwaresysteme, Informatik, WIrtschaftsinformatik, die Übetragung von Daten und Informationen sowie auf der anderen Seite um Dauerbrenner und tagespolitische Ereignisse aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, nicht zu vergessen Kraftsport, Fitness Training, und Wellness.
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Politik und Gesellschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Diskussion: Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, und Gesellschaft kommentieren und diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s