Steuerflucht von DAX Konzernen wie Siemens – ein Vorbild?


Steuern sparen – Siemens macht es vor

Siemens müsste in Deutschland 300 Millionen Gewinn versteuern. Jetzt liefert jedoch die ungarische Niederlassung jeder jahr 300 Millionen schrauben nach Deutschland. Plötlich werden die schrauben nicht mehr intern mit einem Cent sondern mit 3 Cent verrechnet -> zu versteuernder Gewinn schon mal um 6 Millionen gedrückt.

Dann gibt Siemens Deutschland an, dass sie Forschungsleistung / Entwicklungsleistungen von der estischen Niederlassung bezogen hätte. Es ist fast unmöglich nachzuprüfen, ob eine Entwicklungsarbeit tatsächlich die angegebenen 100000 Mannstunden benötigt hat oder doch nur die Hälfte und die Ingenieure stattdessen an anderen Projekten gearbeitet haben.
sprich 50000 * 200Euro => Gewinn nochmal um 10 Millionen gedrückt. Gesellschaftliche Verantwortung und Corporate Responsibility at its best…

Steuerhinterziehung im großen Stil – Alles legal

Jeder weiß, dass Siemens, andere Konzerne, mittelständische Unternehmen und auch KMUs auf legale Weise in großem Stil Steuern hinterziehen. Das gefällt mir ebensowenig wie dir. Dennoch ist und bleibt Siemens enorm wichtig für Deutschland, was dir entweder nicht klar oder egal zu sein scheint, anders kann ich mir deine Äusserungen nicht erklären. Und nochmal: Siemens wird tatsächlich von Deutschland aus gesteuert während z.B. die Deutsche Bank den grössten Teil ihrer Geschäfte von London aus erledigt. Die DB ist sicher keine „Deutsche“ Bank mehr, das stimmt – doch das kann man das nicht auf alle deutschen Unternehmen verallgemeinern.

Advertisements

Über politbueroblog

Politik, IT, Kommunikation und Fitness sind meine Themen - und darum geht es auch in meinen Blogs: Software und Hardwaresysteme, Informatik, WIrtschaftsinformatik, die Übetragung von Daten und Informationen sowie auf der anderen Seite um Dauerbrenner und tagespolitische Ereignisse aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, nicht zu vergessen Kraftsport, Fitness Training, und Wellness.
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Politik und Gesellschaft, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Steuerflucht von DAX Konzernen wie Siemens – ein Vorbild?

  1. Pingback: To all the killers and the hundred dollar billers « Wider die Windmühlen

Diskussion: Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, und Gesellschaft kommentieren und diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s