CSU am Ende – sogar in Bayern


Wenn die CSU wieder umfällt wie in der Vergangenheit, ist sie futsch. Dann wird Bayern über kurz (LTW) oder lang (CSU koaliert mit Linksparteien und ist dann bei der nächsten LTW weg) AFD-Land. Die CSU wäre dann komplett irrelevant. Und Horst Seehofer wäre offiziell schuld obwohl der an Peinlichkeit kaum zu überbietende Markus Söder die beschämendsten Komponenten des bayrischen Versagens zu verantworten hat.

Das kann er unter keinen Umständen wollen. Wenn es doch passiert, war es das dann halt. Auf der anderen Seite kann Merkel auch nicht nachgeben, weil dann die Willkommenskultur auch offiziell tot ist. Und sie ist dann schuld, obwohl das ja ihr Erbe hätte werden sollen. Die CDU würde auch alle linken Wähler verlieren und dann wäre sie futsch, denn konservativ machen fast alle anderen besser.

Wer jetzt nachgibt, für den war es das, inkl. Partei. Das gab es vorher nicht. Andererseits kann man die CSU schon jetzt nicht mehr ernst nehmen.

Auch wenn das alles nur Show ist, die Ergebnisse bleiben die selben. Ich weiß nicht, warum die das jetzt so machen, dass es keinen Ausweg mehr gibt, aber ich freue mich diebisch. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es die nächsten Tage ein Erdbeben gibt.

Die CSU hat jetzt gemerkt, dass weder faule Kompromisse (Obergrenze, die nicht Obergrenze heißt und nichts begrenzt), noch aussitzen, noch Aktionismus, noch Pöbeleien gegen AfD was helfen. Es geht in Bayern nicht mehr darum, ob die CSU ihre absolute Mehrheit erhält, sondern ob sie überhaupt noch eine bürgerliche Koalition ohne linke Partei bilden können wird.

Deswegen geht Seehofer jetzt doch endlich auf’s Ganze – entweder Merkel und SPD ziehen mit und die „Willkommenskultur“ wird stark eingeschränkt (bei Merkels Machtgeilheit und den schlimmen SPD-Umfragewerte schon denkbar, dass die nachgeben) oder die Koalition und vielleicht die ganze Union zerbrechen (wobei ich vermute, dass diese Opportunisten dann eben alle zur Gewinnerseite, also Seehofer stehen und das mit der Flüchtlingspolitik eh schon immer falsch fanden etc….)

Advertisements

Über politbueroblog

Politik, IT, Kommunikation und Fitness sind meine Themen - und darum geht es auch in meinen Blogs: Software und Hardwaresysteme, Informatik, WIrtschaftsinformatik, die Übetragung von Daten und Informationen sowie auf der anderen Seite um Dauerbrenner und tagespolitische Ereignisse aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, nicht zu vergessen Kraftsport, Fitness Training, und Wellness.
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Parteien abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Diskussion: Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, und Gesellschaft kommentieren und diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s