Hoaxilla und Verschwörungstheorien


Freimaurer-Symbol

Zeichen der Freimaurer

Hoaxilla, Fakten, und Verschwörungstheorien – ein spannendes Thema. Wenn es um Fakten geht ist es erstmal egal wer sie ausspricht. Natürlich muss man die Agenda der Person berücksichtigen. Trotzdem sollte man sich seine Informationen schon selbst zusammensuchen, statt sie sich von einer Seite vorkauen zu lassen.

Abschließend kann man sagen, dass all diese Leute auf Hoaxilla anscheinend irgendwas verkaufen wollen. Man sollte vor allem seinen eigenen Verstand nutzen und sowohl die eine Seite als auch die andere hinterfragen und noch wichtiger: Gute Bücher lesen und deren Quellenmaterial so gut es geht überprüfen. Je mehr jemand versteht, desto mehr kann er auch aus schlechten Informationen ziehen. Oft stellt sich die große Weltverschwörung als ein Komplott von ein paar Personen zur persönlichen Bereicherung raus. Manchmal aber ist es wirklich eine Verschwörung. Siehe PRISM-Programm. Sprich sie hat einen wahren Kern, wird aber von Aluhüten aufgeblasen, während „Akademiker“ behaupten da wäre absolut gar nichts dran. Begründet wird das dann damit, dass böse Menschen nicht in der Lage sind sich zusammenzuschließen und das gute Menschen immer nur gutes tun. So einfach ist es eben nicht.

Was ist Verschwörungstheorie und was Kritik?

Und da kommen wir zu den Organisationen mit denen Hoaxilla ganz dicke ist. Psiram und die GWUP. Was den Verfasser an diesen so aufregt ist nicht, dass sie gegen absoluten Schwachsinn wie Flache Erde, Homöopathie, neue germanische Medizin, Schüsslersalze, allerhand esoterischen Mist, einer jüdischen Weltverschwörung und weiß der Geier was noch vorgehen und entlarven. Damit ist er cool, weil das nachweislich Schwachsinn ist.

Es stört, dass sie wirklich jedes kritische Hinterfragen der Obrigkeit als Verschwörungstheorie abtun. So kommt man schnell an einen Punkt an dem man sich sofort verdächtig macht, wenn man auch nur irgendeine politische Maßnahme und deren Sinnhaftigkeit, sowie die Motive der ausführenden, anzweifelt. Das ist für eine Gesellschaft einfach gefährlich, weil eine Gesellschaft, die verlernt sich mit sich selbst auseinanderzusetzen zwangsläufig verlernt Probleme zu lösen, weil sie diese gar nicht mehr erkennen kann.

Die jüdische Weltverschwörung

Die Jüdische Weltverschwörung fällt doch schon zusammen, weil darin die Annahme begründet liegt, dass ALLE Juden daran beteiligt sind. Wenn man bedenkt wie Menschen so ticken fällt das schon in sich zusammen. Sicher gibts jüdische Lobbyverbände. Es gibt aber auch christliche. Gibt es deswegen eine christliche Weltverschwörung mit Beteiligung aller Christen? Würde es auf einmal keine Kriminalität, keine Verschwörungen, keine Tyrannei geben, würde man alle Christen auslöschen? Natürlich nicht. Der Kern dessen ist im Menschen selbst begründet und Religion und Tribalismus beispielsweise sind nur ein Vehikel für sowas.

Über politbueroblog

Politik, IT, Kommunikation und Fitness sind meine Themen - und darum geht es auch in meinen Blogs: Software und Hardwaresysteme, Informatik, WIrtschaftsinformatik, die Übetragung von Daten und Informationen sowie auf der anderen Seite um Dauerbrenner und tagespolitische Ereignisse aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, nicht zu vergessen Kraftsport, Fitness Training, und Wellness.
Dieser Beitrag wurde unter Politik und Gesellschaft, Sonstiges & Skurriles abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Diskussion: Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, und Gesellschaft kommentieren und diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s