Ausländische Direktinvestitionen

Zwar lässt sich die Höhe der FDIs trotz verschiedener Rechnungsweisen der nationalen Behörden an- oder vergleichen. Geklärt werden muss aber, inwieweit die FDIs überhaupt als Untersuchungsinstrument verwendet werden können. Ist der Bestand an inflows und inward stocks (also der Bestand an jährlichen Finanzzuflüssen und der Gesamtbestand dieser) als Untersuchung der Marktoffenheit, damit auch der Abhängigkeiten eines Entwicklungs- oder Schwellenlandes maßgeblich? Über die Möglichkeit der FDI hinaus gibt es noch weitere Methoden zur Durchdringung eines fremden Marktes, so etwa das Anheuern von Subunternehmen, Managementverträge und Lizenzproduktionen. Das Untersuchen der FDIs alleine kann also nicht alleine voll erfassen, in welcher Abhängigkeit sich eine Ökonomie vom Ausland befindet. Als Instrument, um die Entwicklungen der chinesischen Wirtschaft begleitend zu betrachten, ist es aber für die vorliegende Arbeit ausreichend. Dazu kommt, dass andere, theoretisch geeignete Indikatoren wie die Umsätze ausländischer Tochterunternehmen an fehlenden Daten in vielen Ländern scheitern, außerdem würden auch diese Daten auf dem Konzept der FDI basieren.

Diskussion: Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, und Gesellschaft kommentieren und diskutieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s